Gibt es Kinderarbeit bei der Rohstoffgewinnung für Handys?

Ja, leider, darauf weisen Menschenrechtsorganisationen immer wieder hin und darüber gibt es auch viele Artikel. Sehr schlimm ist die Lage zum Beispiel im Kongo.

  • PDF „Kinderarbeit im Coltanbergwerk“ (Stand: 09.12.2019): Reportage über einen Jungen, der im Kongo in einem Coltanbergwerk (eines der wichtigsten Rohstoffe zur Smartphone-Herstellung) gearbeitet hat.
  • PDF „Abbaubedingungen und Zertifizierungen“ (Stand: 09.12.2019)
    Auch in diesem Artikel geht es u.a. um Kinderarbeit, aber auch darum, dass Handyfirmen (hier Apple) Zulieferer hinauswerfen und es Möglichkeiten gibt, Minen mit „guten“ von „schlechten“ Abbaubedingungen zu unterscheiden.