ÖHA!-Präsentation bei den eEducation Praxistagen

Vom 22. bis 23. März 2021 fanden die österreichweiten eEducation Praxistage für Pädagog*innen aller Schularten online statt. Die Praxistage hatten in diesem Jahr die Zielsetzung der Vermittlung praktischer Unterrichtsarbeit mit Hilfe digitaler Medien im Schulalltag.

Das Programm der Praxistage startete mit der PreConference für die rund 70 Bundeslandkoordinator*innen, die die österreichweite Vernetzung im Bereich eEducation koordinieren, und ging danach in praxisbezogene Fachbeiträge und Workshops für alle Teilnehmer*innen über.

Zeitgleich erfolgte die Eröffnung der AINAC (Austrian International Networking Academy Conference), zu der die IT-Kustod*innen und -Systembetreuer*innen eingeladen waren. Die gemeinsamen Veranstaltungstage ermöglichten die Fortbildung dieser Zielgruppe in Bezug auf die Wahrnehmung von pädagogischen Aufgaben, insbesondere die Umsetzung einer zeitgemäßen Medienpädagogik.

Die Keynote am Montag wurde von Frau Dr. Sarah Genner, Medienwissenschaftlerin, Digitalexpertin und Dozentin aus der Schweiz zum Thema „Digitalen Transformation“ gehalten.

Im Rahmen der Vorträge am Montag stellten Martin Sankofi und Petra Szucsich vom ZLI der PH Wien das Projekt ÖHA! vor. Besonders die kostenlos verfügbaren ÖHA!-Materialien fanden großen Anklang bei den teilnehmenden Lehrer*innen.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.