Video-Feedback zum ÖHA!-Projekt von Schüler*innen

Für die Schülerinnen und Schüler der 3a des BRG Pichelmayergasse begann das Projekt ÖHA! mit dem Auftakt bei der Firma Socius im Oktober 2019. Dort gab es für uns neben einer theoretischen Einführung in den Lebenszyklus eines Handys auch die Möglichkeit, diverse elektronische Geräte zu zerlegen und gemeinsam mit Dietmar Klement von Socius die Bauteile und Werkstoffe zu bestimmen.

Auf Basis unseres dort erlangten Wissens entstanden in Gruppenarbeit nach mehreren Feedback-Zyklen interessante Materialen für andere Schüler*innen. Unter anderem drehten die SchülerInnen einige Simple Shows (d.h. Informationsvideos, bei denen die “Folien” per Hand ins Bild gelegt werden), erstellen Powerpoint-Präsentationen mit Fragen und Antworten und gestalteten den Avatar für das ÖHA-Projekt namens Alex.

Anfang Jänner 2020 übergaben wir unsere fertigen Materialen an das Projektteam der Padagogischen Hochschule Wien. In der abschließenden Feedback-Runde entstanden die Videos, die unten zu sehen sind.

Text und Videos: Klemens Frick (Lehrer am BRG Pichelmayergasse, Mitarbeiter des ZLI der PH Wien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.